Die Klassiker - Teppichböden

 

Teppichböden haben eine lange Geschichte. Der erste heute bekannte Teppich entstand etwa 500 v.Chr.  Im Orient finden Teppiche bis heute eine besonders vielseitige Verwendung auf Böden, Möbeln und an Wänden. In Deutschland ist Teppichboden - nach Quadratmetern gemessen – der beliebteste Bodenbelag. Besondere Vorzüge sind seine Trittsicherheit und die hervorragenden schalldämmenden Eigenschaften. Dadurch und durch seine vielfältigen Material- und Gestaltungsvarianten kann Teppichboden in nahezu jeden Raum eine behagliche Atmosphäre zaubern.

Ein dichter kurzfloriger Boden bindet außerdem viele Staubpartikel aus der Raumluft, die sich leicht absaugen lassen. Auch in Räumlichkeiten mit starkem Personenverkehr und entsprechend hoher Trittbelastung erfreuen sich entsprechend belastbare Teppichböden nach wie vor großer Beliebtheit, wie man in vielen Hotels, Büros und Behörden sehen kann. Selbst hohe Hygiene-Anforderungen wie beispielsweise in Krankenhäusern sind für entsprechend wasser- und bleichmittelbeständige Spezialteppichböden kein Problem.

Wir führen und verarbeiten textile Beläge aller führenden Hersteller, darunter auch viele, die speziell für Allergiker geeignet sind. Neben der Bindung von Staub sind dafür auch die eingesetzten Werkstoffe, die Faserbeschaffenheit und eine  besonders umweltfreundliche Herstellung ausschlaggebend.

 

© 2011 by Aldam Sport- & Fussbodenbau e.K.     TYPO3 Webdesign by Internethaus Andreas Kalfaß   |   Startseite