Die Modernen - PVC und Laminat

PVC (Polyvinylchlorid) gehört zu den bekanntesten Kunststoffen. Es wird seit 1937 in Großproduktion gefertigt und hat bei Bodenbelägen einen Anteil von rund 15 Prozent. PVC-Böden sind strapazierfähig, wasserfest und ausgesprochen preiswert. Es lässt sich gut färben und bietet daher ein breites Spektrum an Farben, Mustern und Effekten. Weit verbreitet sind Holz- Stein- oder Metallmuster, die leichter ziu reinigen sind als ihre optischen Vorbilder und so ein wohnliches Ambiente in hygienesensiblen Bereichen schaffen können. Sogenannte Designbeläge mit Aufdruck und transparenter Nutzschicht sind besonders belastbar und deshalb unter anderem in Gaststätten oder Geschäften beliebt. 

Laminat ist ein Kunststoffboden mit Holzdekor, der wie Fertigparkett aus Nut- und Federelementen besteht. Dadurch ist Laminat einfach zu verlegen - auch schwimmend über vorhandene Beläge - und schafft zugleich die wohnliche Atmosphäre eines Holzfußbodens. Aufgrund dieser Vorzüge ist Laminat in den letzten Jahren vor allem in Wohnungen als kostengünstige und pflegeleichte Alternative zum klassischen Parkettboden immer beliebter geworden.

Unsere Angebote sehen Sie hier 

© 2011 by Aldam Sport- & Fussbodenbau e.K.     TYPO3 Webdesign by Internethaus Andreas Kalfaß   |   Startseite